Praxis für Ganzheitliche Trauma-und Psychotherapie, Trauerbegleitung und Psychologische Astrologie

Traumaverarbeitung

Traumaverarbeitung - Mechthild Reissmann

Die Traumaverarbeitung unterstützt die Aufarbeitung von traumatischen Kindheits-Erlebnissen, (sexuellen) Gewalterfahrungen, Erleben von Katastrophen usw. - ebenso wie die "vererbten" Traumata, z. B. Kriegserfahrungen vorheriger Generationen.

Das Erleben extremer Erfahrungen kann zu tiefen seelischen Verletzungen führen.  Dauerstress, Ängste, Schreckhaftigkeit, Schlaflosigkeit, Depressionen, Suizidgedanken, Persönlichkeitsveränderungen usw. sind mögliche, daraus resultierende Folgen. Oft ist es nicht mehr möglich, allein damit fertig zu werden.
In der Traumatherapie werden Wege zur Entlastung und Stabilisierung entwickelt.
Damit wird eine innere Balance wieder hergestellt, die es ermöglicht, sich dem Leben mit Freude und Zuversicht  zuzuwenden.

Jeder Grashalm hat seinen Engel, der sich über ihn beugt
und ihm zuflüstert: "Wachse, wachse."
aus dem Talmud
TOP