Praxis für Ganzheitliche Trauma-und Psychotherapie, Trauerbegleitung und Psychologische Astrologie

Trauer und Krebs

Trauer und Krebs - Mechthild Reissmann

Krebs, Aids oder andere lebensbedrohliche Krankheiten diagnostiziert zu bekommen, kann das ganze Leben zutiefst verändern und verunsichern. Die Auseinandersetzung mit Tod und Sterben tritt plötzlich und unentrinnbar in den Vordergrund, ruft Ängste, Verzweiflung, Schock und/oder Wut hervor.
Da kann es wichtig werden, neben der medizinischen Versorgung eine Begleitung zu erhalten, in der die Fragen um Leben und Tod einen Raum haben dürfen, wo auch spirituelle Fragen nach dem Sinn des Lebens möglich sind, wo starke Gefühle, Hoffnungen, Verlustängste, Schmerzen thematisiert werden können und vom Gegenüber auch ausgehalten werden.
Angehörige brauchen ebenfalls Unterstützung auf dem oft langen Weg der Pflege oder Betreuung, des langsamen Abschiednehmens, des Stark-sein-müssens. Eine Trauerbegleitung kann ihnen einen Raum ermöglichen, wo sie sich äußern können, wo ihre Befürchtungen und Erlebnisse im Vordergrund stehen, um daraus neue Kraft für den Alltag zu schöpfen.
Allein getragene Trauer und Verluste sind grundsätzlich schwerer zu ertragen!

TOP