Praxis für Ganzheitliche Trauma-und Psychotherapie, Trauerbegleitung und Psychologische Astrologie

Kahuna Bodywork

Kahuna Bodywork - Mechthild Reissmann

Kahuna Bodywork ist eine traditionelle hawaiianische Körperarbeit, die im Westen unter dem Begriff lomi lomi (Tempelstil) bekannt geworden ist.
Ursprünglich wurde sie von PriesterInnen und kahunas als Übergangsritual praktiziert  - z.B. zur Vorbereitung auf neue Lebensphasen oder -abschnitte oder für die Übernahme neuer Aufgaben und Verantwortlichkeiten.

In unserem heutigen Leben kann sie u.a. in Situationen genutzt werden, in denen sich (neue) Herausforderungen stellen, wichtige, folgenreiche Entscheidungen anstehen oder in denen Stagnation erlebt wird. Sie dient dazu, Energieblockaden, einengende Bewegungsmuster und alte, im Körper verankerte Glaubenssätze behutsam und liebevoll aufzulösen. Durch das eigene In-Bewegung-Sein der Praktizierenden wird der Körper in fließende Bewegung gebracht und er kann sich in seinem Freiraum ausdehnen und erweitern. Diese Ausweitung setzt sich von der Körperebene auf die psychische und emotionale Ebene fort und kann so zur Entdeckung neuer Möglichkeiten und noch unbekannter Wege führen.

"Kahuna Bodywork ermächtigt das eigene innere Selbst, im Leben und im Bewusstsein, (ermächtigt) die innere genetische Familie" (Na Pua ´Olohe) Diese Körperarbeit lädt ein zu einem tiefen, umfassenden Transformationsprozess auf allen Seinsebenen. Kahuna Bodywork war und ist eine heilige Handlung, ausgeführt mit unbedingter Achtsamkeit und Präsenz und mit absichtsloser und vorbehaltloser Hinwendung, erfüllt mit Respekt und Mitgefühl für den anderen Menschen.

Dabei ist der Körper auf der Liege das "Skript", an dem sich die Behandelnden ausnahmslos ausrichten in der Art und Weise, wie die fließenden Berührungen mit den Händen und Unterarmen ausgeführt werden, in welcher Haltung, Tiefe, Dauer und Tempo. Sie folgen dem Körper und den Möglichkeiten mit den geringsten Widerständen, so dass der Weg zur Verwirklichung des eigentlichen Selbst frei werden kann.

Eingebunden in ein Anfangsritual, das der Zentrierung und Fokussierung dient, dauert die gesamte Session ca. zwei Stunden. Sie wird wahlweise von einer oder zwei Personen gegeben.

Termine und Preise bitte nachfragen.

TOP